Inklusion und Typ-1-Diabetes in der Kita

 

Kinder mit Diabetes sind so normal wie jedes andere Kind auch- sie benötigen nur Insulin. Mit Engagement, Geduld und natürlich Wissen zum Diabetes, ist es möglich, Kinder mit Diabetes von Anfang an in ihr soziales Umfeld zu integrieren. Hier sprechen wir vorallem Sie, liebe Erzieher und Erzieherinnen an. Dem Grundgedanken der Inklusion folgend sollen Kinder mit Diabetes, wie alle anderen gesunden Kinder auch, einen Kindergarten besuchen. Voraussetzung dafür ist in erster Linie eine individuell, auf das Kind bezogene Schulung des Kitapersonals zum Diabetes.

 

Übernimmt die Kita sämtliche Leistungen zur Betreuung des Kindes, ist aufgrund der uns vorliegenden Erhebungen mit einem erheblichen personellen Mehraufwand zu rechnen.

 

Nicht allein die Unterstützung bei rein medizinischen Maßnahmen, wie dem BZ-Messen und Insulin-Injizieren reichen aus, um ein Kind mit Diabetes zu versorgen. Das Kind benötigt darüber hinaus wesentlich mehr Aufmerksamkeit als ein gesundes Kind, muss während des gesamten Tagesablaufes genau beobachtet werden, ob es evtl. blass ist, bzw. Zeichen einer Unterzuckerung zeigt.

 

Diese o.g. Leistungen werden vom Kitapersonal erbracht. Der zeitliche Mehraufwand für ein Kind mit Diabetes in der Kita liegt bei etwa 3-4 Stunden pro Tag (Ermittlung aus den Erfahrungswerten). Diese Kosten sollten anteilig über Krankenkasse und Sozialhilfeträger finanziert werden. Oft jedoch wird jedoch der Streit über Zuständigkeiten auf dem Rücken der Familien ausgetragen.

 

Sollten Familien Fragen oder Probleme mit der Kitabetreuung ihres Kindes bzw. zur Schulung der Erzieher und Erzieherinnen haben, zögern Sie nicht, uns darauf anzusprechen. Wir helfen bei der Skizzierung und Umsetzung von Lösungen für Ihr Kind!

 

 

 

 

Aktuelle Urteile zur Inklusion:

 

  • OVG Bremen, Beschluss vom 12.05.2009, S 3 B 10/09
OVG_Bremen_12.05.2009_-_S3_B_10_09_-_Per
Adobe Acrobat Dokument 124.8 KB
  • OVG Magdeburg , Beschluss vom 25.11.2013, 3 M 337/13
Aktuelles Urteil, Kind muss nicht in För
Microsoft Word Dokument 30.0 KB
  • SG Berlin, S 47 SO 2142/09 ER
Urteil.Eingliederungshilfe.S_47_SO_2142_
Adobe Acrobat Dokument 15.5 KB
  • Natur-Erlebnis-Tag,

25.09.2021, 10.00-16.00 Uhr, Reiterhof , Inh. Anke Lamprecht, 07554 Korbußen

Anmeldung bis 05.09.2021

  • Betreuerschulung

13.11.2021, 10.00-15.30 Uhr,

Hist. Rathaus Jena, Plenarsaal,

Kosten: 10€/Pers.

Anmeldung bis 30.10.2021

 

  • Fit in der Schule,

02.10.2021, 10.00-15.30 Uhr,

Dorfstr. 01, 07551 Gera

 

 

  Beratung

DZKJ Jena e.V.

Tel: 0151/62639699

info@kinderdiabeteszentrum-jena.de

Spenden

  KTO: 00 18 00 46 01

BLZ: 830 530 30

Sparkasse Saale Holzland 

 

DE53 8305 3030 0018 0046 01
BIC-/SWIFT-Code: HELADEF1JEN
Unterstützung bei Schulengel
Unterstützung bei Schulengel