Hallo ...

 

 ... wir sind das

"Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche Jena e.V."

 

Es gibt Ereignisse im Leben, nach denen nichts mehr so ist, wie es einmal war. Die Diagnose Diabetes im Kindesalter ist mit Sicherheit eines davon.

 

In Deutschland sind über 30.000 Kinder und Jugendliche von Diabetes mellitus Typ 1 betroffen. Der Typ 1-Diabetes ist eine Autoimmunerkrankung, bei der es zur Zerstörung der insulinproduzierenden Beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse kommt. Diabetes kann in jedem Kindesalter auftreten, es erkranken jedoch immer mehr Kleinkinder.

 

24 h - rund um die Uhr - für die betroffenen Kinder und Jugendlichen beginnt mit der Diagnose eine zusätzliche Lebensaufgabe, die schnell zu Überforderung der Kinder und Jugendlichen und unter Umständen auch zu seelischen Störungen  führen kann.

 

 

Hier wollen wir helfen.

 

Wir sind Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Alltag mit Diabetes. Wir möchten Zuhörer bei Problemen sein und die Familien stärken. Unser Hauptaspekt in der Tätigkeit liegt bei der schnellen Wiedereingliederung der Kinder nach Neuerkrankung in Kita und Schule. Gemeinsam mit den Familien finden wir Wege und Lösungen.

 

 

Online- Fragebogen zur Unterstützung von Kindern mit

 

Diabetes mellitus Typ 1 im Kita- und Schulalltag

 

 

Liebe Eltern,

 

 

Sie haben in Ihrer Familie ein Kind mit Diabetes mellitus Typ 1, dass die Schule oder Kita besucht oder besuchen soll. So haben Sie sicher auch die Erfahrung gemacht, dass Kinder im KiTa-oder Schulalltag bei der Umsetzung ihrer Therapie Unterstützung in individuell unterschiedlichem Ausmaß benötigen.

 

 

Die Beantragung und Bewilligung von Hilfen ist bundesweit nicht einheitlich geregelt und bereitet dadurch den betroffenen Familien oft Schwierigkeiten. Als kinderdiabetologische Betreuungsteams, die in der AG Inklusion der Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Diabetologie (AGPD) der Deutschen Diabetes-Gesellschaft zusammenarbeiten, interessieren wir uns dafür, wie Sie, die Sorgeberechtigten, die Situation in Ihrem Bundesland einschätzen. Hierfür haben wir diesen Online-Fragebogenentwickelt. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie diesen zeitnah ausfüllen (Zeitaufwand 5-10 min) und auch anderen betroffenen Eltern zukommen lassen würden. Ihre Angaben sollen uns helfen, Wege zu finden, die Unterstützung von Kindern mit Diabetes Typ 1 in Kita, Schule und Hort zu verbessern.

 

 

Vielen Dank!

 

 

Ihre AG Inklusion der AGPD der Deutschen Diabetes-Gesellschaft

 

 

Wenn Sie an Befragung teilnehmen möchten, können Sie entweder

 

den QR-Code scannen oder Sie geben in die Browserleiste folgende

 

Adresse ein: https://survey.ash-berlin.eu/s/DiaT1/de.html

 

 

 

 

Termine auf einen Blick

 

  • 29.11.2018, 19.00 Uhr Offene Gesprächsrunde, Elternseminar, Beratungsstelle Jena
  • 08.12.2018, 16.00 Uhr
    Theater Gera, "Der gestiefelte Kater", Weihnachtsmärchen für alle

Endspurt Weihnachtspäckchenkonvoi: 

 

die Weihnachtspäckchen können noch nächsten Dienstag und Mittwoch (13.11. , 14.11.- 09.00-15.30 Uhr) in der Beratungsstelle vorbeigebracht werden! Wir haben bisher nur sehr wenige Päckchen.

 

Schillerstr. 01, 07745 Jena, 2. OG

 

Da ich in den nächsten Tagen mehrere Termine auch außerhalb habe, bitte ich Sie, die Päckchen, falls ich nicht da bin, vor meiner Tür abzulegen.

 

Bitte beachten Sie die Aufkleber! Zugehörige Aufkleber und Infos dazu hatte ich Ihnen bereits zugeschickt.

 

Vielen Dank für Ihre Mühe!!

 

 

  Beratungsstelle

DZKJ Jena e.V.

  Schillerstraße 1

07745 Jena

Tel: 03641-355886

  Fax: 03641-357218 

Spenden

  KTO: 00 18 00 46 01

BLZ: 830 530 30

Sparkasse Saale Holzland 

 

DE53 8305 3030 0018 0046 01
BIC-/SWIFT-Code: HELADEF1JEN
Unterstützung bei Schulengel
Unterstützung bei Schulengel