Projekte und Aktionen

Update Natur-Erlebnis-Tag. 2 18.06.2017

  • Natur-Erlebnis-Tag

 

Am Samstag, dem 18.06.2016 war es mal wieder soweit, unser Natur-Erlebnis-Tag erlebte seine 2. Auflage. Wir trafen uns auf dem Reiterhof bei Familie Lamprecht und durften uns alles anschauen, lernten, Pferde zu putzen und striegeln, danach durften wir sie natürlich auch reiten. Auch eine Kutschfahrt gab es für alle Beteiligten. Nach einem leckereren Mittagessen in der "Kutscherstube " konnten wir wieder toben, reiten oder auch Fußball spielen. Auch ein paar kräftige Regengüsse konnten uns nicht davon abhalten, den Grill anzuwerfen. Bei  leckeren Rostern und gemeinsamen Picknick, guten Gesprächen und viel Lachen ging ein langer Tag für uns zu Ende. Vielen Dank an das Team für die  tatkräftige Unterstützung - Ihr seid Klasse! Ein großes Dankeschön auch an die Familie Lamprecht, die uns auf ihrem Hof diesen tollen Tag ermöglicht hat.

  • Betreuerschulung 28.05.2016

Am 28.05. fand eine weitere Schulung rund um das Thema Diabetes bei Jugendlichen und Kindern statt.  Es trafen sich 40 Teilnehmer, vor allem Großeltern und Verwandte, aber auch Lehrer und Erzieher, die sich auf verschiedene Weise mit dem Thema auseinandersetzten und weiterbildeten. Die Diabetesteams der Kinderklinik Jena , die Schwerpunktpraxis Dr. Wendenburg und Ringelmann & Koll., der Praxis Dr. Reuter übernahmen die Aufgabe, die Besucher zu schulen. Im Mittelpunkt standen Themen, wie Grundlagen des Diabetes, Ernährung, Verhalten bei besonderen Situationen, wie Sport, Reisen, Krankheiten und natürlich praktische Dinge, wie das Bedienen von Pens und Pumpen, Blutzucker messen u.v.m.. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Fachleuten sowie der finanzielle Unterstützung durch den Paritätischen Wohlfahrtsverband, ohne die wir eine solche Veranstaltung nicht auf die Beine stellen könnten. Wir hoffen auf weitere Spenden, um auch in Zukunft solche Schulungsangebote anbieten zu können, da die Nachfrage groß ist.

  • "Fit in der Schule", 16.04.2016

 

Für Grundschulkinder mit Typ-1-Diabetes fand am Samstag, dem 16.04.2016 der Schulungstag "Fit in der Schule" bei uns in der Jenaer Beratungsstelle statt. Wir waren erstaunt, mit wie viel Spaß, Eifer und Wissen alle Kinder dabei waren. Vieles zum Diabetes, dem richtigen Blutzucker-Messen, Interpretieren von BZ-Werten, Verhalten bei Hypo´s, bei Sport u.v.m. haben wir gemeinsam wiederholt. Viel Spaß hatten alle beim Basteln der Notfallboxen für die Schule und beim Katheder-Anlegen bzw. Spritzen. Natürlich kamen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz. Am Ende konnten alle Kinder eine Urkunde für ihr gutes Wissen zum Diabetes 1 entgegennehmen. Wir können nun allen Eltern und auch Lehrern beruhigt mit auf den Weg geben: Unsere Kinder mit Diabetes sind "Fit in der Schule"!
Ein rundum schöner Tag!

  • Kosmetik-Workshop 08.04.2016

 

Nun schon zum dritten Mal haben wir uns in lockerer Runde getroffen, um uns gemeinsam auszutauschen - nicht über Diabetes- sondern diesmal über etwas ganz Alltägliches, unsere Haut. Wir haben erfahren, warum es wichtig ist, die Haut immer gut zu reinigen und vor Umwelteinflüssen zu schützen.  Aus Zutaten, wie Erdbeeren, Bananen, Honig, Olivenöl und vielem mehr, was der heimische Kühlschrank zu bieten hat, haben wir tolle Gesichtsmasken und Peelings angerührt und sie natürlich ausprobiert. Danach gab´s noch Schminktippps bzw. ein Make-Up für jede, die Lust darauf hatte. Das hat den meisten von uns viel Spaß gemacht und wir hatten gemeinsam eine "gute Zeit".

  • Insulinpumpenträgertreffen 2016

 

Vielen Dank an alle, die so zahlreich am Samstag zu unserem jährlichen Pumpenträgertreffen gekommen sind. Es macht umso mehr Spaß, wenn man merkt, dass so viele sich angesprochen fühlen. Über 130 Leute waren da, das gab´s noch nie! Ein riesengroßes Dankeschön auch an die Industrie, die mit ihrer Unterstützung solch große Veranstaltungen erst möglich macht, wie die Firmen Medtronic, Roche, Abbott, Spezimed und Novo Nordisk. Danke natürlich vorallem an die fleißigen Helfer, die tolle Vorträge erarbeitet und mich rundum beim Auf- und Abbauen, der Kinderbetreuung so großartig unterstützt haben. Und nicht zuletzt möchten wir uns bei unsererm tollen Caterer, der Firma Steffenhagen, für das leckere Essen und die reibungslose Abwicklung bedanken.

  • Weihnachtsmärchen im Geraer Theater

Am 13.12.2015 luden wir unserer Familien mal zu einem Ereignis der kulturellen Art ein, ins Weihnachtsmärchen im herrlichen Jugendstiltheater in Gera. Gespielt wurde "Die Zaubertrommel" ein afrikanisches Märchen, bei dem Schauspieler  und Trommler aus Bukina-Faso gemeinsam mit Deutschen ein interkulturelles Märchen- und Musikspektakel darboten. Jeder durfte mitmachen, auf jedem Platz stand eine Trommel und nach ein bisschen Übung erklang der gesamte Theatersaal im Trommelgleichklang - ein tolles Erlebnis!

  • Weltdiabetestag, Johannistor wird BLAU

 

Am 13.11.2015, lang geplant und erwartet, stieg unser großes Fest zum Weltdiabetestag in der Jenaer Fußgängerzone, dem Faulloch. Viele unserer Mitglieder, Freunde und Förderer (ca. 140 Pers.) sind unserer Einladung gefolgt und haben gemeinsam mit uns das 8-jährige Bestehen des Vereins gefeiert und sich für die finanzielle Unterstützung bei unseren Sponsoren bedankt.  Es gab ein buntes Programm mit Zauberern, Glitzertatoos, vielen Spielen, und zum Abschluss eine tolle Feuershow mit einem getanzten Märchen.

 

Außerdem haben wir noch einmal pressewirksam auf die nicht zufriedestellende Situation von Kindern mit Typ-1-Diabetes in der Kita und der Grundschule hingewiesen und, um ein Zeichen zu setzen, das Johannistor in der Farbe des Diabetes BLAU angestrahlt.

 

Ein großes Dankeschön an die Firma Steffenhagen, die uns, wie auch schon so oft zuvor, wieder mit sehr leckerem Essen und Getränken verwöhnt hat! Danke auch an die vielen Helfer, die uns tatkräftig unterstützt haben, sei es beim Auf- und Abbau, an den zahlreichen Ständen und nicht zuletzt beim Fotografieren, ohne die es ein Fest in dieser Größenordnung sicherlich nicht gegeben hätte.

 

Nicht zuletzt geht unser Dank auch an die vielen treuen Spender, die uns auch anlässlich dieses Tages mit großen Zuwendungen bedachten (siehe Presse...), wie z.B. der Serviceclub Lions "Johann Friedrich", die Merkur-Bank Jena, die Sparkasse Jena-Saale-Holzland, die Medipolis-Apotheken und die Wohnunsgbaugenossenschaft "Aufbau" Gera e.G. .

 

  • Natur-Erlebnis-Tag


Am 13.06.2015 war es für viele unserer Jungen und Mädchen endlich soweit. Wir starteten unseren Natur-Erlebnis-Tag mit einer Kutsch- bzw. Kremserfahrt durch die wunderschöne Natur des wildromatischen Gessentals. Das Ponyreiten war für die meisten ein Riesenspaß. So verbrachten wir den Tag mit viel Spiel und Spaß, leckerem Picknick und zum Abschluss mit einem knisternden Lagerfeuer, an dem wir uns alle unseren Knüppelkuchen selbst backen durften. Auch die den ganzen Tag anhaltende Gewitterstimmung mit intensiven Regengüssen konnte uns die Stimmung nicht vermiesen.


  • Betreuerschulung 2015


Aufgrund vielfacher Nachfragen haben wir auch im Jahr 2015 wieder einen Schulungstag zum Typ 1-Diabetes organisiert. Das Angebot an Grundlagen-, Ernährungs-,  Technik- und Notfallschulung wurde sehr vielfältig von Omas und Opas, Onkel und Tanten, aber auch von Lehrern und Erziehern genutzt. Wir freuen uns über diesen Zuspruch und planen auch zukünftig, solche Schulungsangebote auf die Beine zu stellen.


  • Insulinpumpen-Träger-Treffen 2015


Das neue Jahr 2015 ist gestartet und mit ihm starten auch unsere zahlreichen Aktionen für unsere Vereinsmitglieder und Familien mit Diabetes. Es ging gleich mit einem Paukenschlag in die erste Runde, am 24.01.2015 fanden über 90 Teilnehmer den Weg zum KuBus nach Lobeda/West, um ein buntes Programm an interessanten Fachvorträgen, innovativen Neuerungen der Pharmaindustrie und natürlich guten Gesprächen für die ganze Familie zu erfahren. Wir danken den Firmen Mediq direkt, Medtronic, Abbott, Ypsomed und Roche recht herzlich für ihre Unterstützung! Ein großer Dank auch an unsere Referenten und Helfer, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich wäre.


. Impressionen vom Sommerfest 2014

. Fit für die Schule

 

Für unsere diesjährigen ABC-Schützen haben wir im Mai ein besonderes Training organisiert:" Fit für die Schule". Hier haben wir spielerisch noch einmal gemeinsam die Grundbegriffe zum Diabetes, dem Messen, Verhalten bei Sport, Hypo, etc. wiederholt. Wir waren erstaunt, wie viel die Kinder über den Diabetes wussten, auch die Maus und der Igel konnten ihnen beim interaktiven Kasperltheater nichts Falsches vormachen, alle Fehler wurden gnadenlos entdeckt ... So hatten wir alle gemeinsam viel Spaß und die Kinder konnten so ihr Wissen noch einmal auffrischen. Wir sind der festen Überzeugung, dass sie nun "Fit für die Schule" sind und jeder durfte eine Expertenurkunde mit nach hause nehmen.

 

  •  Insulinpumpen-Träger-Treffen

 

Auch in diesem Jahr, am 01.02.2014, fand wieder unsere große Fachveranstaltung, das "Insulin-Pumpen-Träger-Treffen" statt. Hier kamen viele Familien und Betroffene, um sich über Neuigkeiten in der Therapie bzw. Medizintechnik zu informieren.  Speziell stand die Veranstaltung unter dem Motto "Diabetes und Pubertät", so konnte man sich verschiedene Fachvorträge zur Thematik anhören, aber auch die Stände der uns unterstützenden Pharmafirmen besuchen. Natürlich nutzten viele Familien auch die Möglichkeit, sich untereinander locker auszutauschen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen uns unterstützenden Firmen, wie Medtronic, Roche, Abbott, Bayer aber auch dem Serviceverein "Freunde des Round Table Jena e.V.", die uns zusätzlich mit einer Spende überraschten, bedanken, denn ohne sie wäre ein Gelingen dieser Veranstaltung nicht möglich gewesen.

  • Klettern mit Picknick

Einen wunderschönen sonnigen Oktobertag in den Herbstferien nutzen einige Kinder, um gemeinsam im Kletterwald Gera Spaß zu haben. Hier wurden z.T. mühelos, aber manchmal auch mit viel Anstrenung und Nervenkitzel alle Parcours durchgeklettert.  Das  Kraxeln macht natürlich auch ordentlich hungrig und bei einem zünftigen Picknick an frischer Luft konnten wir unsere Reserven erst einmal wieder auffüllen.

Wir freuen uns schon auf´s nächste im Frühjahr 20141

 

 

 

Hier ein kleiner Auszug aus vergangenen Projekten und Aktionen von 2009-2012

  • Stadtrallye und Besuch von Frau Ministerin Taubert am 26.07.2012

Am 26.07.2012 konnten wir Frau Ministerin Taubert in unseren Räumen begrüßen. Nach dem Startschuss durch Frau Ministerin Taubert, ging es für die Kids auf Entdeckungsreise durch Jena. Währenddessen gab es für die Eltern Kaffee und Kuchen und eine gemeinsame Gsprächsrunde mit Frau Ministerin Taubert.

 

Video OTZ: http://www.otz.de/web/zgt/video?bcpid=763931918001&bclid=763119063001&bctid=1756523076001

 

Video JenaTV: http://www.jenatv.de/soziales/Gemeinsamer_Spass:_Das_Kinderdiabeteszentrum_lud_zur_Stadtrallye_ein-10394.html

 

  • Sommerfest 2012

Das Sommerfest haben wir in diesem Jahr im Glashaus des Jenaer Paradieses gefeiert. Und auch wenn der Tag uns bis kurz vor Beginn des Festes Regen beschert hat, so ist es doch noch ein schöner Tag geworden, und so haben uns ein paar Tropfen zwischendurch dann auch nicht mehr gestört.

Neben der tollen Live-Musik von den TONSTRÖMEN aus Weimar gab es auch eine kleine Vorführung der Rettungshundestaffel Weimar. Viele Familien haben uns mit einem tollen Kuchen unterstützt. Herzlichen Dank für die vielen kreativen und besonders leckeren Kuchen und die 2 Männer, die uns so toll beim Braten unterstützt haben.

Schön, dass es so viele Besucher und Helfer gab.

  •   Insulinpumpenträgertreffen 

Am 07.01.2012 haben wir unser alljährliches Treffen für Kinder und Jugendliche mit Insulinpumpe und für Interessierte veranstaltet. Neben Erfahrungsberichten von Familien über ihre eigene Pumpenerfahrung, gab es auch Wissenswertes zu den Themen Schwerbehindertenausweis, Führerschein, Berufswahl und Steuer.

An den Informationsständen konnte man sich über die jeweiligen Pumpenmodelle und Neuigkeiten informieren.

Natürlich stand unser Team auch als Anprechpartner zur Verfügung.

Während der Veranstaltung konnten die kleineren Kinder mit unseren Kinderbetreuuern im Spielzimmer basteln, malen und spielen.

  • Betreuerschulung

Für interessierte Lehrer, Erzieher, Großeltern und Freunde von Familien mit Diabetes-Kindern bieten wir Schulungen im Umgang mit Diabetes an. Durch die Veranstaltung führen die Kinderdiabetologin Fr. Dr. Jutta Wendenburg, die Diabetesberaterin Berit Brese und eine Ernährungsberaterin. Jede theoretische Schulungseinheit wird praktisch begleitet: Die Teilnehmer lernen den alltäglichen Umgang mit der Krankheit kennen, erhalten eine Einführung in die Spritztherapie und Blutzuckermessung sowie im Berechnen der Mahlzeiten.

  • Familiennnachmittag in der Imaginata

Ein "Experimentarium für die Sinne" nennt sich die Imaginata Jena zu Recht selbst. Genau der richtige Ort, um dorthin eine Exkursion für neugierige Kinder und Erwachsene zu unternehmen. Denn gemeinsame Freizeitaktivitäten werden bei uns ebenso groß geschrieben wie die Beratungsarbeit. Und im Stationenpark der Imaginata erlebt man physikalische Experimente und Wahrnehmungsphänomene hautnah: In der "Tastatur" steigen die Besucher nach oben in einen gänzlich abgedunkelten Gang. Gar nicht so einfach in völliger Dunkelheit um Ecken zu laufen, Treppen abzusteigen oder zu rutschen und sich durch ein Bällebad zu kämpfen. Total spannend!

 

  • Sommerfest 2011
  • 1:0 für die Diabetes-Kids

Kinder und Jugendliche aus Jena und Apolda trainieren mit den Profis vom FC Carl Zeiss Jena

Einen lang ersehnten Wunsch konnten wir den Kindern unseres Vereins und den Kinder aus dem Kinder- und Jugendhaus "An der Gockengießerei" aus Apolda im Oktober 2009 erfüllen: einmal mit den Kickern vom FC Carl Zeiss Jena ein echtes Training bestreiten. Die Übungseinheiten wurden von Physiotherapeut und Jenaer Urgestein Mario Röser sowie vom Torwart Martin Dwars geleitet. Bei der anschließenden Autogramm- und Foto"jagd" sammelte auch der ein oder andere Erwachsene eine Trophäe fürs Familienalbum.

Bleibt nur noch zu sagen: Vielen Dank an die Verantwortlichen von Carl Zeiss. Olé super FCC! 


  • Impressionen vom Klettertag 

 

Termine auf einen Blick

 

  • 24.08.2017, 19.00 Uhr, Elterngesprächsrunde mit psycholog. Unterstützung
  • 30.09.2017 Fit in der Schule, 10.00-15.30 Uhr

 

 

HURRA! Von der Aktion "Laufen mit Herz" bekommen wir eine Förderung i.H.v. 15.000 €!

 

 

Schaut mal rein- ganz tolles Video von unserem Pumpenträgertreffen!

 

https://youtu.be/jtgB2mdksJY

 

 

 

 

  Beratungsstelle

DZKJ Jena e.V.

  Schillerstraße 1

07745 Jena

Tel: 03641-355886

  Fax: 03641-357218 

Spenden

  KTO: 00 18 00 46 01

BLZ: 830 530 30

Sparkasse Saale Holzland 

 

DE53 8305 3030 0018 0046 01
BIC-/SWIFT-Code: HELADEF1JEN
Unterstützung bei Schulengel
Unterstützung bei Schulengel